Dienstag, 31. Januar 2017

Karten im Lagenlook

Heute gibt es gleich zwei Karten....


Hallo und wie schön, dass du wieder bei mir vorbei schaust. Heute hab ich zwei Karten im Lagen-Look gebastelt. Dieser Look gibt einer Karte immer etwas mehr Dimension und ich verwende ihn immer wieder gern.

Zum einem hab ich natürlich eine Geburtstagskarte in den Maßen 10,5 x 14,5 cm und eine kleine Dankeschön-Karte in den Maßen 4,0 x 4,0 cm gebastelt. Diesmal war mir einfach nach grün. Wahrscheinlich wartet mein Herz auf den Frühling...


Verwendet habe ich ganz viele tolle Produkte von Stampin´Up aus den aktuellen Katalogen - schau doch einfach mal rein - hier klicken.

Wenn ich anfange Karten zu gestalten, hab ich meistens nur eine grobe Idee im Kopf. Heute dachte ich an Lagen-Look. Als erstes fange ich dann immer an, mir den Karten-Rohling zu schneiden. Und da mir nach grün war, habe ich als Mattung Farbkarton in Smaragdgrün verwendet.

Bei den Auflegern in Flüsterweiß habe ich mit dem Stempelset "Delicate Details", welches in der aktuellen Sale-A-Bration Broschüre zu finden ist, einen Rand gestempelt.

Beim Lagen-Look finde ich es immer schön, wenn der Aufleger im Hintergrund ein paar Details hat. Dafür eignet sich das Stempelset "Gorgeous Grounge" (Seite 123, JK) besonders gut.

Für den Lagen-Look kann ich Washi-Tape nur empfehlen. Bei den beiden Karten habe ich einfach zwei Streifen überlappend auf die Karten geklebt.

Um einen Blickfang zu setzen, habe ich bei der Dankeschön-Karte mit der Stanze "Dreierlei Blüte (Seite 186, JK) ein kleine Blüte gebastelt. Der Spruch "Vielen Dank" ist aus dem Stempelset "Bannerweise Grüße" (Seite 73, JK) und in schwarz gestempelt. Den Spruch und die Blüte habe ich mit Stampin`Up Dimensionals (Seite 182, JK) auf die Karte gekebt, damit alles mehr Dimension bekommt.

Bei der Geburtstagskarte habe ich mit den Thinlitsformen "Blütenpoesie" diese wunderbaren filigranen Blüten in Aquamarin ausgestanzt. Die Thinlitsformen gibt es zusammen mit dem Stempelset "Blühende Worte" zur Zeit im Bundle, dass heißt du sparst 10 %, gegenüber einer Einzelbestellung der Produkte. Der Spruch ist aus dem Stempelset "Geburtstagspuzzle" (Seite 22, JK). Auch diesen habe ich mit Stampin`Up Dimensionals auf den Aufleger aufgeklebt.




Wie immer freue ich mich fürs Ansehen, über eure Kommentare und Anregungen, über eure Wünsche und natürlich eure Fragen - für die auch heute gilt - Unklarheiten gemeinsam klar machen.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal,

Eure Mandy 

Samstag, 28. Januar 2017

SAB - kreative Ideen vom Team Stempelclub - die zweite



Bloghop - der zweite vom Team Stempelclub.


Hallöchen und wie schön, dass du auf meine Seite gefunden hast. Wahrscheinlich bist du direkt von der lieben Sonia rüber gehüpft. Schau dich in Ruhe auf meiner Seite um....

Auch dieser Bloghop dreht sich wieder um den aktuellen Frühjahr/Sommerkatalog und die Sale-A-Bration Broschüre von Stampin up.

Zuerst wieder die Liste aller Mädels und Mann (!), die diesmal beim Bloghop mitmachen:

Maria Elaß
Anke Hämsch
Sonia da Silva Fernandes
Mandy Bachert - hier seid ihr gerade
Anne Grade
Nancy Richter
Sophia Pohle
Rene Guenther


Und nun zu meinem Projekt - "Yummy in my tummy"



Es handelt sich um eine Ziehverpackung für Schokolade - wer mag denn nicht Schokolade und dann noch so fein verpackt. 

Das Stempelset heißt "Yummy in my tummy" und ich bin absolut begeistert davon. Dieses Monster ist so niedlich und der Spruch bringt mich ja immer zum singen. Das Stempelset ist im Frühjahr/Sommerkatalog auf Seite 16 zu finden.

Benutzt habe ich ein Stück Farbkarton in Aquamarin (zur Zeit absolut meine Farbe) in den Maßen 20,0 x 19,5 cm. Dieser wird gefalzt auf der langen Seite bei 1,0 cm/2,0 cm/10,5 cm/11,5 cm und auf der kurzen Seite bei 1,0 cm/2,0 cm.

Das kleine Monster hab ich auf Aquarellpapier in schwarz gestempelt und dann mit den Mischstiften (aktueller Jahreskatalog Seite 180) sowie den Farben Aquamarin und Taupe und ein bisschen Safrangelb für die Zähnchen colouriert. Ich bin überhaupt kein Experte im Colourieren, aber bin ganz zufrieden. Mit den Mischstiften geht es wirklich einfach und unkompliziert. Das fertige Monster habe ich einfach ausgeschnitten und das Loch im Bauch mit der Handstanze 1 1/2 Inch (aktueller Jahreskatalog Seite 187) ausgestanzt. Mit Klarsichtfolie (aktueller Jahreskatalog Seite 175) habe ich das Loch wieder zu geklebt. Einfach von hinten an das Monster kleben.

Auf der Vorderseite der Verpackung wird ebenfalls ein Loch mit derselben Handstanze ausgestanzt, damit man ja auch ins Bäuchlein linsen kann.

Den Hintergrund habe ich mit dem Stempelstet "Goregeous Grounge" (aktueller Jahreskatalog Seite 123) in Aquamarin gestempelt.

Den Spruch "Yummy in my tummy", sowie das Herzchen habe ich ebenfalls in Aquamarin gestempelt und wieder mit der Kreisstanze in 1 1/2 Inch ausgestanzt. Mit einem Fingerschwämmchen habe ich den Rand des Kreises geinkt.

An der oberen Öffnung wird in der Mitte ein Loch hineingestanzt. Dadurch zieht ihr ein Band, zum Beispiel das Satinband in weiß (aktueller Jahreskatalog S. 178). Rechts und links sollte jetzt ungefähr die gleiche Länge (ca. 20,0 cm auf beiden Seiten) rausschauen. Noch nicht zu binden. Jetzt wird die Schokolade in die Schachtel hinein geschoben und dabei wird das Band mit in die Schachtel gezogen. So einfach entsteht der Zieheffekt. Nun die beiden Enden mit einander verknoten und auf die gewünschte Länge den Überstand kürzen. Wenn jetzt jemand an der Schleife oben zieht, kommt die Schokoladentafel einfach aus der Verpackung.

Wer eine genauer Anleitung möchte, meldet sich einfach bei mir.

Und jetzt hüpft weiter zu Anne einfach hier klicken.

Für alle anderen Fragen, bin ich immer gerne für euch da - denn Unklarheiten gemeinsam klar machen, gilt auch heute.

Bis zum nächsten Mal,

Eure Mandy





Dienstag, 24. Januar 2017

Alles Gute zum Geburtstag

Eine Geburtstagskarte musste mal wieder her...


Da bin ich wieder und was soll ich sagen - ja es ist eine Geburtstagskarte. Aber so langsam dürfte sich herausgestellt haben, dass ich Karten am liebsten gestalte. 




Auch wenn die Karte in Blau gehalten ist, ist diese Karte für eine liebe Bekannte, die demnächst Geburtstag hat. Aber rosa und zu viele Blümchen sind nicht ihr Geschmack. Und ich versuche bei der Gestaltung meiner Karten immer den Geschmack des Beschenkten zu berücksichtigen.

Die Karte hat wie immer die Maße 10,5 x 14,5 cm und ist in Cardstock Anthrazitgrau. Eine Mattung in Flüsterweiß in den Maßen 10,0 x 14,0 cm und oben auf, ein Stück 9,5 x 13,5 cm in Aquamarin.

Für den Hintergrund habe ich das Stempelset "Delicate Details" aus der aktuellen Sale-A-Bration Broschüre, sowie das Stempelset "Goregeous Grounge" aus dem aktuellen Jahreskatalog verwendet. Die Spitzen oben auf der Karte sind die Zierdeckchen in Spitzenoptik, welche ihr im Frühjahr/Sommerkatalog auf Seite 51 findet.

Der Spruch und die Fähnchengirlanden sind aus dem Stempelset "Geburtstagshurra", ebenfalls aus dem aktuellen Frühjahr/Sommerkatalog (Seite 13).

Ich danke euch fürs Ansehen und über Anregungen und Kommentare eurerseits.

Und wie immer für Rückfragen bin ich für euch da - denn Unklarheiten gemeinsam klar machen.

Bis bald,

Eure Mandy 

Sonntag, 22. Januar 2017

Kleine Box als Dankeschön

Ein besonderes Dankeschön


Manchmal reicht eine Karte als Dankeschön einfach nicht aus. Da möchte man noch eine Kleinigkeit mit geben.

Dafür habe ich eine Box mit Deckel und dazu passender Dankeschön-Karte gebastelt:


Verwendet habe ich dazu das Stempelset "Angebracht" mit den dazu passenden Thinlitsformen "Anmutige Anhänger" von Stampin`Up. Das Set ist im aktuellen Frühjahr/Sommerkatalog auf Seite 23 zu finden. Aktuell gibt es das Stempelset und die Thinlitsformen zusammen im Bundle und kann somit 10% sparen.

Die Box hat die Maße 8,0 x 8,0 cm und in der Höhe 3,0 cm. Der Deckel hat die Maße 8,2 x 8,2 cm mit einer Höhe von 1,0 cm.

Für die Box benötigt ihr ein Stück Farbkarton in "zarter Pflaume" mit den Maßen 14,0 x 14,0 cm. Dieser wird auf jeder Seite bei 3,0 cm gefalzt. 

Die Maße für den Deckel sind 10,2  10,2 cm und gefalzt wird auf jeder Seite bei 1,0 cm. 

Ich habe den Deckel und die Boxseiten mit dem Blumenstempel und dem kleinen Sternchenstempel aus dem Set bestempelt und somit mein eigenes Designerpapier gestaltet. Dazu habe ich die Stempelfarben "Zarte Pflaume" und "Schiefergrau" verwendet. Ich empfehle euch die Stempel vor dem zusammen bauen zu bestempeln - das geht einfacher.

Für die Verzierung auf dem Deckel habe ich mit einem Stück Cardstock in Flüsterweiß ein Thinlits mit der Bigshot ausgestanzt und den Spruch "Für Dich" ebenfalls in Schiefergrau gestempelt.

Die Karte hat die Maße 3,0 x 3,0 Inch. Die Mattung ist in Grau in den Maßen 2 3/4 x 2 3/4 Inch und der Cardstock in Flüsterweiß hat die Maße 2 1/2 x 2 1/2 Inch.

Den Cardstock habe ich am Rand mit dem kleinen Sternchenstempel in "Zarte Pflaume" und in "Schiefergrau" verziert. In der Mitte habe ich einfach den "Ganz lieben Dank" platziert.

Eine Box, die auf jeden Fall Freude bringt.

Ich danke euch fürs Ansehen, Kommentieren und wenn Ihr es nachbastelt, schickt mir Fotos - ich freue mich drüber.

Und wenn dir die notwendigen Materialien dazu fehlen, dann melde dich einfach bei mir - Unklarheiten gemeinsam klar machen.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen restlichen Sonntag und

bis bald, eure Mandy 


Donnerstag, 19. Januar 2017

Der erste TBT Post

Ein Blick zurück


So, heute zeige ich euch mal ein Werk aus der Zeit vor meinem Blog.


Das ist eine kleine Mini Explosionsbox, in die ein Ferrero Rocher passt.

Ich mag Explosionsboxen sehr. Und so eine kleine süße Box ist immer ein passendes Mitbringsel und erfreut das Herz.

Verwendet habe ich Designerpapier von Stampin`Up und die Framelits "Pflanzen-Potpourri", welche im aktuellen Jahreskatalog erhältlich sind.

So, ich werde versuchen den Link auf der Seite "TBT - Gebasteltes vor meiner Blogzeit" abzuspeichern, damit ihr immer wieder leicht darauf  zugreifen könnt.

Wenn Ihr Fragen dazu habt, meldet euch einfach bei mir - Unklarheiten gemeinsam klar machen.

Es fehlt mir heute leider ein bisschen die Zeit, um ausführlicher zu schreiben - das reale Leben gibt es ja auch noch.

Also, bis zum nächsten Beitrag...

Eure Mandy

Mittwoch, 18. Januar 2017

Kleine Box für den Frühling

Kleine Box mit Produkten von Stampin`Up


Heute tatsächlich mal keine Karte sondern eine kleine Box. Gefertigt habe ich diese mit dem Stempelset "Fenster zum Glück" und den dazu passenden Thinlits.


Die Box habe ich oben mit einem ausgestanzten Schmetterling und einer Blume mit der Stanze "dreierlei Blüte" verziert. Ein halbes Spitzendeckchen und etwas Washitape aus der Reihe "Pink mit Pep". Die Produkte sind im aktuellen Katalog und im Frühjahr/Sommerkatalog erhältlich.

Ich habe bei der Schachtel diesmal die Seiten mit dem Designerpapier "Zum Verlieben" beklebt, 

Die Schachtel ist recht groß, Im Durchmesser ist sie ca. 8,0 cm und in der Höhe ca. 4,5 cm. Passt also ordentlich was hinein.

Wenn jemand eine Anleitung braucht, dann einfach bei mir melden - Unklarheiten gemeinsam klar machen.

Ansonsten freue ich mich, wie immer über eure Kommentare, Antregungen und Wünsche.

Bis zum nächsten Mal,

Eure Mandy







Montag, 16. Januar 2017

Kleines Dankeschön Kärtchen

Kleines Dankeschön Kärtchen 

mit neuen Produkten aus dem Frühjahr/Sommerkatalog


Heut möchte ich ein kleines Dankeschön Kärtchen zeigen:






Verwendet habe ich dazu folgende Stampin Up Produkte:

Farbkarton in Flüsterweiß und in Savanne, Stempelkissen in Wildleder und Kirschblüte, Stampin Write Marker in Kirschblüte und Aquamarin, sowie das Stempelset "Angebracht" aus dem neuen Frühjahr/Sommerkatalog und das Stempelset "Timeless Texture" aus dem Jahreshauptkatalog.

Die Karte hat die Maße 3 inch x 3 inch.

Für die Grundkarte wird ein Stück Flüsterweiß in den Maßen 3 Inch x 6 Inch benötigt. Dieses wird gefalzt auf der langen Seite bei 3 Inch. 

Die Mattung in Savanne hat die Maße 2 3/4 Inch x 2 3/4 Inch.

Zusätzlich ein Reststück Flüsterweiß, auf welchem ich das "Banner" gestempelt habe und dann den Spruch "Vielen Dank" hinein gestempelt. Für beides habe ich das Stempelkissen "Wildleder" verwendet. Das hab ich dann per Hand ausgeschnitten.

Die Mattung in Savanne habe ich bestempelt mit der Blütenranke aus dem Stempelset "Angebracht" in der Farbe "Wildleder" und den Punkten aus dem Stempelset "Timeless Texture" in der Farbe "Kirschblüte".

Die Blütenranke habe ich mit den Stampin Write Markern in den Farben "Kirschblüte" und "Aquamarin" ein bisschen colouriert.

Dann wird die Mattung aufgeklebt. Hierzu nehme ich sehr gerne Tombow Flüssigkleber und zum Schluss das Banner. Dies hab ich für einen 3-D-Effekt mit den Stampin Up Dimensionals auf der Mattung befestigt.

Im folgenden ein Foto mit den verwendeten Produkten:








Über Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr. Vielen Dank fürs Ansehen.

Und nicht vergessen - die Sale-A-Bration hat begonnen!

Für Rückfragen bin ich wie immer für euch da - Unklarheiten zusammen klar machen..

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal.



SAB - Kreative Ideen vom Team Stempelclub


Es ist soweit - ich mache bei meinem ersten Bloghop mit. Wir vom Team Stempelclub feiern damit die Sale-A-Bration und den aktuellen Frühjahr/Sommerkatalog von Stampin Up.

Wer aufgrund des Bloghops auf meine Seite gefunden habt - herzlich Willkommen und schön, dass ihr von Anke hierher gefunden habt. Mein Blog ist noch recht übersichtlich, da ich erst diesen Monat angefangen habe zu bloggen. Schaut euch in Ruhe auf meinem Blog um.

Hier findet ihr die Links zu allen Teilnehmern.



Mein Beitrag für den Bloghop ist eine Geburtstagskarte. Karten zu gestalten, ist mir immer eine besondere Freude und macht mir am meisten Spaß bei meiner kreativen Arbeit.

Jetzt erstmal genug gesagt - Zeit für die Karte:


Die Karte ist mit dem Stempelset "Gartengrüße" aus der aktuellen Sale-A-Bration Broschüre gemacht. Sie hat die Maße 10,5 cm x 14,50 cm. 

Verwendet habe ich Cardstock in schwarz mit den Maßen 14,5 cm und 21,0 cm. Gefalzt wird dieser auf der langen Seite bei 10,5 cm. Die Mattung ist in dunklem Pink mit den Maßen 10,0 cm x 14,0 cm.

Dann habe ich ein Stück Cardstock in Flüsterweiß in den Maßen 6,0 cm x 8,0 cm mit den Punkten aus dem Stempelset in schwarz als Hintergrund darauf gestempelt. Den Rand habe ich mit Schwarz und einem Fingerschwämmchen geinkt.

Ein weiteres Stück Cardstock in Weiß in den Maßen 6,5 cm x 4,5 cm wird für die Blume benötigt. Diese habe ich mit der Stempelfarbe Zarte Pflaume gestempelt. Den Blütenstengel und die Blütenblätter mit Schwarz abgestempelt. Dieses Stück habe ich mit einem Fingerschwämmchen und der Farbe Brombeermouse ebenfalls geinkt.

Um der Blume mehr Dimension zu geben habe ich die Blüte nochmals in Kirschblüte auf einem Reststück Cardstock in Flüsterweiß abgestempelt und in die Mitte mit der Stempelfarbe "Brombeermouse" den Blütenstempel gesetzt. Das ganze dann per Hand ausgeschnitten. Und mit einem Glue Dot auf die gestempelte Blüte gesetzt. Ich habe die Blüte so aufgesetzt, dass die untere gestempelte Blüte noch zu sehen ist.

Dies habe ich dann mit den Stampin Up Dimensionals auf den gestempelten Hintergrund beklebt.

Für den Spruch habe ich ein Reststück in Schwarz in den Maßen 2,5 cm x 5,5 cm und ein Reststück Flüsterweiß in den Maßen 2,0 cm x 5,0 cm benutzt. Der Spruch ist ebenfalls in dem Stempelset "Gartengrüße" enthalten.

Um noch einen kleinen Eyecatcher zu setzen, habe ich Washitape verwendet. Dies findet ihr im aktuellen Jahreskatalog und heißt Pink mit Pep.



Schaut auf jeden Falle bei den anderen Teilnehmern des Bloghops vom Team Stempelclub vorbei - es lohnt sich. Viel Spaß dabei.

Denkt daran, jetzt ist Sale-A-Bration bei Stampin Up. Dies bedeutet, dass ihr pro Bestellwert von 60,00 € euch Produkte aus der SAB-Broschüre aussuchen könnt. Meldet euch einfach bei mir.

Wenn ihr Fragen habt, wendet euch einfach an mich - Unklarheiten gemeinsam klar machen.

Danke fürs Ansehen, Danke für Kommentare und Anregungen.

Und jetzt Hop zum nächsten Blog bzw. auf die Facebookseite von Anne - klick hier.

Bis zum nächsten Mal,

Eure Mandy

Freitag, 13. Januar 2017

Kleine Grußkarte mit Produkten aus der SAB

Einfach mal eine Umarmung verschicken...


So und nun kommt die versprochene Karte. Sie ist bunt und ruft Frühling. Bei dem kalten Wetter da draußen, brauchte ich einfach ein bisschen Farbe. Die Idee und Inspiration habe ich von der lieben Steffi vom Blog https://stempelwiese.de/


Benutzt habe ich das Stempelset "Delicate Details" aus der Sale-A-Bration Broschüre. Wobei ich die Bordüren auf den Cardstock klar embosste habe. Dann habe ich mit den Farben Safrangelb, Osterglocke, Pfirsich pur und Orangentraum und den Fingerschwämmchen ein Ombre Effekt erzielt.

Mit Stempeln aus dem Stempelset "Paisleys & Poesies" und der Stempelfarbe Melonensorbet habe ich noch kleine Akzente gesetzt.

Zum Schluss noch die Sprüche aus dem Stempelset "Blühende Worte". Den Spruch "Eine Umarmung für dich" habe ich mit der Stanze Wellenoval ausgestanzt und den Spruck "mit ganz lieben Grüßen von mir" mit der Stanze Abreißetikett.

Leider sind beide Stanzen nicht mehr bei Stampin Up erhältlich. Aber im aktuellen Jahreskatalog gibt es wunderbare Alternativen hierfür. 

Die Mattung ist in der Farbe Pfirsich pur. 

Die Grundkarte ist Flüsterweiß und hat die Maße 10,5 cm x 14,5 cm. Es ist mein Standardkartenmaß.

Ich hoffe die Karte gefällt euch .

Vielen Dank fürs Ansehen.  

Denkt dran - die Sale-A-Bration läuft noch bis Ende März 2017. Der perfekte Zeitpunkt um die Produkte kennen zu lernen. Du kannst die Produkte gerne über mich bestellen. Und wenn du als Demo einsteigen möchtest, dann komm in mein Team. Einen besseren Zeitpunkt gibt es nicht.

Und wie immer gilt, für Fragen rund um Stampin Up bin ich für euch da - Unklarheiten gemeinsam klar machen!

In diesem Sinne - bis zum nächsten Mal,

Eure Mandy

Mein eigener Stempel

Ich habe einen eigenen Stempel

Jetzt hab ich was in eigener Sache:



Damit kann ich meine Werken nun endlich meine eigenen Signatur verpassen. 

Freu, freu, freu....

Nur ein kleiner Blogpost. Aber es kommt noch einer, in der ich euch eine neue Karte mit Produkten aus der Sale-A-Bration zeige.

Bis später,

Eure Mandy

Montag, 9. Januar 2017

Heute mal ein Minialbum

Minialbum mit Ringbindung


Heute habe ich ein Minialbum für euch, bei welchem ich euch nochmal in die Weihnachtszeit zurück bringe. Aber dieses Album ist für unsere Erinnerungen an die Weihnachtstage 2016 gedacht.

Aber das Album kann mit anderem Designerpapier für jeden Anlass verwendet werden.







Das Minialbum hat die Maße 17,0 cm x 12,5 cm. Verwendet habe ich Reste von dem Designerpapier Zuckerstangenzauber aus dem Herbst/Winterkatalog von Stampin Up, sowie ein Designerpapier, bei welchem ich tatsächlich nicht mehr weiß, woher ich es habe. Ja, typisch Bastler - irgendwo unterwegs gewesen und herrlichen Designerpapier gesehen und mitgenommen.

Mein Album hat 4 Seiten, ebenfalls in den Maßen 17,0 cm x 12,5 cm. Wobei ich bei der langen Seite 2,0 cm als Rand gelassen habe. Für die zwei Umschlagseiten habe ich Graupappe verwendet und diese beidseitig mit DSP beklebt.

Um diese zu verbinden und einen Buchrücken zu schaffen, habe ich ein Stück Graupappe in den Maßen 5,5 cm x 12,5 cm verwendet. Dieses habe ich auf der kurzen Seite einmal links und einmal rechts bei 2,0 cm gefalzt.

Die Löcher habe ich mit der Crop-A-Dile bei 2,0/4,0/6,0/8,0 und 10,0 cm gesetzt. Hierbei habe ich 1,0 cm vom Rand freigelassen.

Dann habe ich den Buchrücken und die beiden Umschlagseiten miteinander verklebt. Mit Buchbinderringe alle Seiten miteinander verbinden und das Grundgerüst ist fertig.

Ich habe bei zwei Seiten noch einen Tag angebracht, damit ich noch mehr Platz für Fotos habe.

Jetzt folgen ein paar Fotos, bei welchem Ihr die einzelnen Seiten sehen könnt.










Danke fürs Ansehen. Wenn ihr Fragen bezüglich der Herstellung eines solchen Albums habt, wendet euch einfach an mich - denn ihr wisst ja - Unklarheiten zusammen klar machen.

Wie immer freue ich mich sehr über Kommentare und Anregungen eurerseits.

In meinem nächsten Blogbeitrag zeige ich euch dann wieder etwas mit den neuen und tollen Produkten aus dem Frühjahr/Sommerkatalog von Stampin Up und in naher Zukunft mache ich auch bei einem Bloghop mit. Bin ja schon gespannt - Es wird mein erster Bloghop - Whoowhooo....

Bis zum nächsten Mal,

Eure Mandy

Samstag, 7. Januar 2017

Mal wieder eine Geburtstagskarte

Geburtstagskarte mit Produkten aus dem Frühjahr/Sommerkatalog


Heute hab ich mal wieder eine Geburtstagskarte für euch:



Verwendet habe ich hierfür folgende Produkte:

  • Cardstock Flüsterweiß in den Maßen 21,0 cm *14,5 cm
  • Cardstock dunkelgrün in den Maßen 10,0 cm * 14,0 cm
  • Cardstock Flüsterweiß in den Maßen 13,5 cm * 9,5 cm
  • Cardstock Flüsterweiß in den Maßen 13,5 cm * 2,0 cm
  • Cardstock dunkelgrün in den Maßen 13,5 cm * 2,5 cm
  • Papierreste in dunkelgrün und Flüsterweiß
  • Stempelset "Sukkulente Akzente"
  • Framelits "Sukkulenten"
  • Stampin Write Marker in Olivgrün
  • Stempelfarben Waldmoos, Savanne und Minzmakrone
  • Basic Straßschmuck

Und so hab ich die Karte gestaltet:

Zuerst den Cardstock in Flüsterweiß mit den Maßen 21,0 cm * 14,5 cm auf der langen Seite bei 10,5 cm falzen. Damit ist die Grundkarte fertig.

Die Blume habe ich aus drei Teilen der Framelits mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt. Bei dem größten Teil der Blume habe ich dann mit einem Stempel aus dem Stempelset mit der Farbe Waldmoos den Blüten mehr Ausdruck gegeben. Für den mittleren und kleineren Teil habe ich in die Blüten einfach mit dem Stampin Write Marker in Olivgrün kleine Punkte gesetzt, um auch diesen mehr Struktur zu verleihen. Die drei Teile habe ich dann mit Glue Dots zusammengesetzt.

Auf dem Cardstock in den Maßen 13,5 cm * 9,5 cm habe ich mit verschiedenen Stempeln in den Farben Waldmoos (die große Blume, einmal vorher auf einem Schmierpapier abgestempelt), Savanne (die Ranke) und in Minzmakrone (die kleine Blüte) einen Hintergrund selbst gestaltet.

Nun habe ich noch den Spruch aus dem Stempelset auf den schmalen Streifen Cardstock Flüsterweiß in der Farbe Waldmoos gestempelt.

Jetzt kann ich die Karte zusammen setzen. Dafür habe ich zuerst den schmalen Streifen in Flüsterweiß auf den dunkelgrünen Streifen geklebt. Dann dieses im unteren Drittel auf den Cardstock, mit dem selbst gestalteten Hintergrund kleben und dann auf die dunkelgrüne Mattung kleben. Nun alles auf die Karte kleben. Zum Aufkleben nutze ich sehr gerne den Tombow Kleber.

Die Blume habe ich dann passend mit einem Stampin Up Dimensional auf den Streifen aufgeklebt und als Akzent auf der Blüte noch ein Glitzersteinchen (Basic Strassschmuck Stampin Up) aufgesetzt.

Fertig ist die Geburtstagskarte. 

Ich danke euch fürs Ansehen und freue mich über Kommentare und Anregungen von euch.

Wenn dich die Produkte von Stampin Up interessieren und du auch gerne deine eigenen Karten gestalten möchtest, dann melde dich doch einfach bei mir. 

Und für Fragen bin ich für euch da - Zusammen Unklarheiten klar machen.

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal.

Eure Mandy




Freitag, 6. Januar 2017

Start des Frühjahr/Sommerkatalog und der SAB am 04.01.2017


Es ist soweit!

Seit dem 04. Januar 2017 ist der neue Frühjahr/Sommerkatalog von Stampin Up gültig. Gleichzeitig hat die Sale-A-Bration gestartet.

Und wer ganz neugierig ist, kann hier sich beides downloaden:


Frühjahr/Sommerkatalog 2017 - deutsch

SAB - Broschüre - deutsch


Ein paar grundlegende Informationen möchte ich hiermit geben.

Der Frühjahr/Sommerkatalog ist bis zum 31. Mai 2017 gültig. Die Sale-A-Bration Broschüre gilt bis zum 31. März 2017.

Bis zum 31. März 2017 bekommt jeder pro Bestellwert von 60,00 € ein Gratisprodukt aus der Sale-A-Bration Broschüre. Bestellen kann man aus dem aktuellen Jahreskatalog, sowie dem Frühjahr/Sommerkatalog.

Die Sale-A-Bration eignet sich perfekt als Einstieg als Demonstrator. Denn zusätzlich zu dem Starter-Paket für 129,00 €, bei welchem  man sich Produkte seiner Wahl im Wert von 175,00 € aussuchen kann, erhält man noch zwei Stempelsets seiner Wahl.

Wer Fragen rund um die Sale-A-Bration, den Einstieg als unabhängige(r) Demonstrator(in) oder sonstige Fragen hat, meldet sich einfach bei mir.

Zusammen können wir Unklarheiten klar machen.







Geburtstagskarte für einen Jungen


Heute möchte ich euch eine Geburtstagskarte für einen kleinen Mann zeigen.


Gleichzeitig zeige ich euch damit ein neues Stempelset von Stampin Up aus dem neuen Frühjahr / Sommerkatalog. Dieser ist ab dem 04.Januar 2017 gültig.

Verwendet hab ich das Stempelset "Geburtstagshurra".
Als Stempelfarbe habe ich Jeansblau, eine der aktuellen In Colours von Stampin Up, Minzmakrone, Kirschblüte und Bermudablau verwendet.

Ich hoffe die Karte gefällt euch. Danke fürs Ansehen. Über Anregungen und Kommentare von euch freue ich mich sehr.

Es wird weihnachtlich

Ho, Ho, Ho! Hallöchen und wie schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Auch ich bin mitten in der Vorbereitung für Weihnachten. Di...