Samstag, 25. März 2017

SAB - kreative Ideen vom Team Stempelclub - 6

Heute schon gelächelt - Verpackung

Der sechste Bloghop vom Team Stempelclub





Hallöchen und wie schön, dass du wieder auf meine Seite gefunden hast. Wenn du von der lieben Nancy rüber gesprungen bist - herzlich willkommen.


Leider konnte ich beim letzten Bloghop nicht mitmachen - manchmal hält das Leben andere Pläne für einen bereit. Aber beim heutigen und letzten Bloghop zum Thema Frühjahr/Sommerkatalog und Sale-A-Bration bin ich wieder dabei.

Bitte denkt daran, dass die Sale-A-Bration nur noch bis zum 31. März 2017 läuft. Wenn du dir also noch eines der tollen Gratisprodukte (pro Bestellwert von 60,00 €) sichern möchtest, ist jetzt die Gelegenheit. (hier gehts zu den Produkten - hier klicken)


Zuerst verlinke ich euch wie immer alle Teilnehmer vom Bloghop:
Maria Elaß

Anke Hämsch
Nancy Richter
Mandy Bachert - hier seid ihr gerade
Rene Günther
Maria Preibisch
Sophia Pohle


Und jetzt kommen wir endlich zu meinem Projekt:



Entstanden sind heute zwei Verpackungen für eine kleine Rittersport Tafel.



Benutzt habe ich dafür die Stempelsets "Delicate Details" und "Designer-T-Shirt" - beides aus der aktuellen Sale-A-Bration Broschüre.

Die Idee dazu hab ich von der Elvira von Elviras Stempelzimmer (klick hier für die Anleitung).

Da ich aber den Schokoladensmiley nicht habe, habe ich die Verpackung einfach für eine Rittersport Tafel gebastelt. Daher sind meine Maße auch ein bisschen anders. Verwendet habe ich folgendes:

Sandfarbener Karton (JK, S. 175) in den Maßen 9,5 cm x 17,7 cm. Dieser wird auf der langen Seite gefalzt bei 3,5/5,5/10,7/12,7 cm und auf der kurzen Seite auf jeder Seite bei 2,0 cm.

Dann benötigt ihr für den Schiebemechanismus noch ein Stück Sandfarbenen Karton in den Maßen 6,5 x 5,5 cm. Dieser wird auf der langen Seite bei 1,0/3,0 cm gefalzt.

Da ich die Seitenlaschen für die Verpackung nicht extra angeklebt habe, sondern gleich mit berechnet habe, sieht mein Schnittmuster dann so aus:




Für den Aufleger habe ich ein Stück Flüsterweiß (JK, S. 175) in den Maßen 4,5 x 5,0 cm verwendet. Der innere Aufleger hat die Maße 4,4 x 2,3 cm.

Als Stempelfarbe habe ich einmal "Schokobraun" (JK, S. 170) und einmal "Flamingorot" (JK, S. 169) verwendet.

Um die kleine Verpackung innen noch etwas aufzupeppen, kam mir das Washitape Pink mit Pep (JK, S. 179) gerade recht.



Da ich kein großer Schleifenbinder bin, habe ich mich dazu entschieden, den Verschluss mit zwei kleinen Gluedots zu machen. Diese lösen sich doch relativ leicht wieder ab und kleben trotzdem immer wieder.

Und das war es - fertig sind zwei hübsche, kleine Verpackungen, die garantiert ein Lächeln zaubern. 

Wollen wir doch mal schauen, was der liebe Rene gebastelt hat. Lasst uns doch mal rüberhüpfen.

Ich danke euch wie immer fürs Vorbeischauen, freue mich über eure Kommentare und Anregungen. Und ihr wisst ja, für Fragen, meldet euch einfach bei mir - Unklarheiten gemeinsam klar machen.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende und bis bald,

Eure Mandy

Es wird weihnachtlich

Ho, Ho, Ho! Hallöchen und wie schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Auch ich bin mitten in der Vorbereitung für Weihnachten. Di...