Freitag, 21. April 2017

Grußkarten zum Muttertag

Bald ist wieder Muttertag


Hallöchen und schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust.

Ich war in den letzten Tagen fleißig am basteln und habe für den Muttertag ein paar Karten gewerkelt.

Und ich habe meinen eigenen kleinen DaWandaShop eröffnet - Jippi.

Wenn du magst, einfach hier klicken und stöber mal in meinem Shop. 

Ich habe meinen Blog auch um eine Seite erweitert - die führt dich auch zum DaWandaShop und bietet dir auch die Möglichkeit indivuelle Produkte bei mir zu bestellen - einfach mal hier klicken und entdecken.

Kommen wir jetzt aber zu den Karten. 



Meine Karten haben wie immer die Maße 10,5 x 14,5 cm.

Für die obere Karte habe ich das Stempelset Gartengrüße und den Spruch aus dem Stempelset Sukkulenten Akzente (Frü/SoKatalog, S. 21. Die Blume besteht aus ganz vielen Einzelblumen, welche in Kirschblüte und Zarte Pflaume gestempelt wurden.

Bei der unteren Karte habe ich das Stempelset Angebracht (Frü/SoKatalog, S. 23) zusammen mit den Framelits für die Schmetterlinge verwendet. Ein bisschen Washitape aufgeklebt und den Hintergrund mit dem Stempelset Gorgeous Groung (JK, S. 123), welches uns leider verlässt, gestempelt.

Außerdem sind noch diese beiden  Karten entstanden:



Die obere habe ich mal nicht in Rottönen gestaltet, sondern wie ihr seht in Blautönen. Die Blume ist aus dem Stempelset Blühende Worte (JK, S. 49) und der Hintergrund ist mit dem Stempelset Timeless Textures (JK, S. 120) entstanden. Ein bisschen Bling-Bling durfte bei dieser Karte nicht fehlen.

Die untere Karte ist wieder mit dem wunderschönen Stempelset Gartengrüße, welches in der diesjährigen SAB gab, entstanden. Einfach mal wild drauf los gestempelt.

Das soll es für heute von mir gewesen sein, wenn ihr Fragen zu den Karten, zu Stampin`Up, zu meinem DaWanda Shop habt - einfach bei mir melden - Unklarheiten gemeinsam klar machen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mal bei meinem Shop vorbei schaut.

Für heute wünsche ich euch ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal,

Eure Mandy 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen