Samstag, 25. November 2017

Es wird weihnachtlich - Teil 2

Weihnachtliche Grußkarten


Hallöchen und wie schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust.

Auch heute habe ich wieder ein paar Weihnachtskarten für euch. Lasst euch einfach inspirieren für eure eigenen Weihnachtskarten.
























Diesmal habe ich die Karten in blau und weiß gestaltet. Alle Karten haben die Grundmaße von 10,5 x 14,5 cm. Die Mattung ist in Jeansblau in den Maßen 10,0 x 14,0 cm. Und der Farbkarton Flüsterweiß in 9,5 x 13,5 cm.

Verwendet habe ich das Stempelset "Winterwunder" mit den passenden Thinlitsformen "Flockenreigen" (Gibt es zur Zeit als Bundle im Herbst/Winter Katalog, S. 35, 10% Ersparnis).


Bei dieser Karte habe ich den Hintergrund mit der Stempelblocktechnik in Türkis gestempelt. Den Spruch habe ich mit der Handstanze "Etikett für jede Gelegenheit" (Herbst/Winter Katalog, S. 12) ausgestanzt. Um diesen noch etwas mehr Struktur zu geben, habe ich ein Stück Designerpapier in Holzoptik aus dem Block "Holzdekor" (Jahreskatalog, S. 187) ebenfalls mit der Stanze ausgestanzt und längs in der Mitte halbiert. Der Wirbel ist mit dem Glitzerkarton in Silber (Herbst/Winter Katalog, S. 21) und dem passenden Thinlit ausgestanzt.


Diese Karte habe ich mal ohne Mattung gestaltet, da ich die Thinlitsformen so opulent finde, dass es  nicht mehr viel braucht. Einfach noch ein paar Zauberhafte Grüße gestempelt und in die Mitte der Schneeflocken noch ein paar glitzernde silberne Sterne aufgeklebt. Der Hintergrund ist in Jeansblau ausgestanzt.


Bei dieser Karte kamen wieder die filigranen Schneeflocken zum Einsatz. Hierbei habe ich das Papier, mit welchem ich dann die Schneeflocken ausgestanzt habe, vorher mit den Fingerschwämmchen coloriert. Wie ihr sehen könnt, habe ich die Schneeflocken nach oben hin heller werden lassen. 

Um dem Spruch diesmal etwas mehr Struktur zu geben, habe ich ein Oval aus den Framelits "Stickmuster" (Jahreskatalog, S. 214) aus einem Stück Designerpapier vom Block "Holzdekor" verwendet.


Bei der letzten Karte habe ich mich für das Stempelset Flockenzauber (Jahreskatalog, S. 116) und der dazu passenden Handstanze entschieden. Den Hintergrund habe ich mit dem Stempelset "Timeless Textures" (Jahreskatalog, S. 154) in Aquamarin und der kleinen Schneeflocke aus dem Stempelset "Winterwunder" in Jeansblau gestempelt. Eigentlich sind es drei zusammenhängende Schneeflocken, aber ich habe mir den Stempel einfach geteilt.

Ich hoffe euch gefallen die Karten und ich konnte euch dazu anregen, auch mal eigene Weihnachtskarten an liebe Menschen zu versenden.

Solltet ihr noch etwas, für die Gestaltung eurer Weihnachtskarten benötigen, gibt es am 27.11.2017 eine tolle Aktion von Stampin`Up - einfach mal die Versandkosten sparen.

Wenn du also noch eine kleine Wunschliste hast, dann melde dich einfach bei mir. Ich würde am 27.11.2017 eine Sammelbestellung machen. 

Und wenn du noch Fragen hast, dann melde dich einfach bei mir - Unklarheiten gemeinsam klar machen.

Bis zum nächsten Mal und ein schönes Wochenende,

Eure Mandy




Freitag, 17. November 2017

Es wird weihnachtlich

Ho, Ho, Ho!


Hallöchen und wie schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust.


Auch ich bin mitten in der Vorbereitung für Weihnachten. Die ersten Weihnachtskarten sind entstanden und heute zeige ich euch die ersten Werke.

Für mich sind Weihnachtskarten immer etwas besonders. Ein persönlicher Gruß per Post finde ich einfach zauberhaft.


Bei diesen vier Karten habe ich die Farbkombination Minzmakrone, Schwarz und Gold verwendet. Die Karten haben alle die Maße 10,5 cm x 14,5 cm. Die Grundkarte ist in Flüsterweiß, die Mattung in schwarz hat die Maße 10,0 cm x 14,0 cm. Die Front in Minzmakrone hat die Maße 13,5 cm x 9,5 cm.


Für diese Karte habe ich das Stempelset "Christbaumfestival" zusammen mit der passenden Handstanze verwendet. Die goldenen Akzente auf den Tannenbäumchen sind embosst. Der Spruch ist aus dem Stempelset "Kleine Wünsche" (Jahreskatalog, S. 36). Diesen habe ich mit der Wortfensterstanze ausgestanzt, ebenso die Mattung dahinter und längs in der Hälfte halbiert. Die Sternchen sind aus dem Set Kreativkiste (JK, S. 159).


Bei Weihnachtskarten ist es für mich immer schwierig mich auf ein Stempelset zu konzentrieren, weil ich einfach auch gerne verschiedene Sets miteinander kombiniere. Bei dieser Karte habe ich mit den Framelits "Stickmuster" (JK, S. 214) ein Quadrat ausgestanzt. Den schwarzen Farbkarton habe ich vorher mit goldener Glitzerfarbe bemalt. Den Hintergrund der Karte habe ich mit der Stempelblock-Technik und der Farbe Minzmakrone gestaltet. Die kleinen Sterne sind aus dem Set "Kurz gefasst" (JK, S. 43). Die großen Sterne sind aus dem Rest des goldenen Farbkartons und der Minihandstanze ausgestanzt. Den Gruß habe ich mit gold auf schwarz embosst und hierfür das Stempelset "Labels to Love" (Herbst/Winter Katalog, S. 45 und mit der Handstanze "Etikett für jede Gelegenheit" (HWK, S. 12) ausgestanzt. Dieses habe ich dann mit den Dimensionals (JK, S. 203) auf das goldene Quadrat geklebt.


Auch hier habe ich wieder mit der Stempelblock-Technik den Hintergrund in Minzmakrone gestaltet. Die Schneeflocken sind wieder aus dem begoldeten schwarzen Farbkarton gestanzt. Die Schneeflockenstanze ist von Tim Holtz. Diese habe ich letzes Jahr auf der Freizeit, Hobby und Spiel Messe in Leipzig erstanden.

Der Spruch ist ebenfalls in gold auf schwarzem Farbkarton embosst. Diesmal hab ich hierfür das Stempelset "Alle guten Wünsche" (HWK, S. 8) verwendet und wieder mit der Handstanze "Etikett für jede Gelegenheit" ausgestanzt. Diese Stanze ist zur Zeit bei mir im Dauereinsatz, weil ich sie so schön finde. Zum Schluss noch ein paar schwarze Strasspunkte (HWK, S. 53) als Akzent.


Die letzte Karte gefällt meinem Mann ganz besonders. Hierfür habe ich ein Edgelits im winterlichen Design (ähnlich den Edgelits-Formen aus dem Set "Weihnachten daheim - HWK, S. 39) in schwarz ausgestanzt. Die Front in Minzmakrone ist mit der Prägeform Punkteregen geprägt. Einige Punkte habe ich mit den weißen Kreidemarken (JK, S. 200) coloriert, damit es wie Schneefall aussieht. Der Spruch Frohe Weihnachten ist nochmal aus dem Set "Kleine Wünsche". Diesen habe ich in weiß auf den schwarzen Farbkarton embosst.


Dies ist meine erste Serie von Weihnachtskarten. In den nächsten Blogbeiträgen zeige ich noch weitere Ideen für verschiedene Weihnachtskarten. Und zum ersten Advent werde ich euch meine Dekoration für die Adventszeit zeigen. Seid gespannt.

Hast du Fragen zu den Produkten von Stampin`Up? Möchtest du gerne mal selber eine Karte gestalten? Dann melde dich doch einfach bei mir  und zusammen können wir gerne kreativ werden - hier kannst du mehr dazu erfahren.

Ansonsten wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Bis zum nächsten Mal,

Eure Mandy

Mittwoch, 15. November 2017

News, News, News


Hallöchen Leute,

heute gibt es ganz viele Informationen für euch. 

Da Stampin`Up dieses Jahr den 30. Geburtstag feiert, gibt es schon jetzt einige tolle Aktionen und es wird noch einige mehr geben.

Ich fange direkt mal an.

1. Online Preis Spektakel

Am Montag, den 20.11 2017 bis zum 26.11.2017 gibt es ein Online Preis Spektakel. Das heißt es wird auf viele Produkte 20 % Rabatt geben und wahrscheinlich noch viel mehr spannende Aktionen...

Auf diesem Informationsblatt könnt ihr sehen, welche Stempel am 20.11.2017 für 24 Stunden mit 20 % Rabatt erhältlich sind. Sagt mir also bitte rechtzeitig Bescheid (am besten per Mail), welche Stempelsets ihr euch wünscht.


2. Stamparatus



Der Stamparatus ist ein Hilfsmittel, damit Stempelabdrücke besser und sauberer gelingen. Natürlich wissen wir, dass es schon einige Hilfsmittel dieser Art gibt. Aber ich finde der Stamparatus ist sehr ausgereift und wirklich clever durchdacht.


Dieses kleine Video erklärt euch den Stamparatus und der Flyer zeigt einen Überblick über die wichtigsten Informationen.

Hier seht ihr die Zeitfenster für die Reservierungen und die Lieferzeiten. Der Rechnungsbetrag wird erst mit Lieferung fällig.

ZEITFENSTER FÜR DIE RESERVIERUNGLIEFERZEITRAUM
16.-30. November 2017Um Den 1. Februar 2018
5.-30. Dezember 2017Um Den 19. März 2018
15.–30. Januar 2018Um Den 15. April 2018

Auf dem Informationsflyer könnt ihr alles noch mal im Überblick lesen.

Ich finde die Aktionen echt spannend und wirklich klasse. Dir gefallen Sie auch, dann melde dich gerne bei mir, wenn du Fragen hast. Ich freue mich von euch zu lesen. 

So und zum Schluss zeige ich euch noch eine kleine Geburtstagskarte, die ich für eine ganz liebe Freundin gebastelt habe, damit wir auch noch ein bisschen Kreativität und Inspiration haben.



Bis zum nächsten Mal,

Eure Mandy

Kleine Goodies

Vorbereitungen für ein Teamtreffen Hallöchen und wie schön, dass du wieder bei mir vorbei schaust. Heute Abend haben wir ein Teamtr...