Samstag, 25. November 2017

Es wird weihnachtlich - Teil 2

Weihnachtliche Grußkarten


Hallöchen und wie schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust.

Auch heute habe ich wieder ein paar Weihnachtskarten für euch. Lasst euch einfach inspirieren für eure eigenen Weihnachtskarten.
























Diesmal habe ich die Karten in blau und weiß gestaltet. Alle Karten haben die Grundmaße von 10,5 x 14,5 cm. Die Mattung ist in Jeansblau in den Maßen 10,0 x 14,0 cm. Und der Farbkarton Flüsterweiß in 9,5 x 13,5 cm.

Verwendet habe ich das Stempelset "Winterwunder" mit den passenden Thinlitsformen "Flockenreigen" (Gibt es zur Zeit als Bundle im Herbst/Winter Katalog, S. 35, 10% Ersparnis).


Bei dieser Karte habe ich den Hintergrund mit der Stempelblocktechnik in Türkis gestempelt. Den Spruch habe ich mit der Handstanze "Etikett für jede Gelegenheit" (Herbst/Winter Katalog, S. 12) ausgestanzt. Um diesen noch etwas mehr Struktur zu geben, habe ich ein Stück Designerpapier in Holzoptik aus dem Block "Holzdekor" (Jahreskatalog, S. 187) ebenfalls mit der Stanze ausgestanzt und längs in der Mitte halbiert. Der Wirbel ist mit dem Glitzerkarton in Silber (Herbst/Winter Katalog, S. 21) und dem passenden Thinlit ausgestanzt.


Diese Karte habe ich mal ohne Mattung gestaltet, da ich die Thinlitsformen so opulent finde, dass es  nicht mehr viel braucht. Einfach noch ein paar Zauberhafte Grüße gestempelt und in die Mitte der Schneeflocken noch ein paar glitzernde silberne Sterne aufgeklebt. Der Hintergrund ist in Jeansblau ausgestanzt.


Bei dieser Karte kamen wieder die filigranen Schneeflocken zum Einsatz. Hierbei habe ich das Papier, mit welchem ich dann die Schneeflocken ausgestanzt habe, vorher mit den Fingerschwämmchen coloriert. Wie ihr sehen könnt, habe ich die Schneeflocken nach oben hin heller werden lassen. 

Um dem Spruch diesmal etwas mehr Struktur zu geben, habe ich ein Oval aus den Framelits "Stickmuster" (Jahreskatalog, S. 214) aus einem Stück Designerpapier vom Block "Holzdekor" verwendet.


Bei der letzten Karte habe ich mich für das Stempelset Flockenzauber (Jahreskatalog, S. 116) und der dazu passenden Handstanze entschieden. Den Hintergrund habe ich mit dem Stempelset "Timeless Textures" (Jahreskatalog, S. 154) in Aquamarin und der kleinen Schneeflocke aus dem Stempelset "Winterwunder" in Jeansblau gestempelt. Eigentlich sind es drei zusammenhängende Schneeflocken, aber ich habe mir den Stempel einfach geteilt.

Ich hoffe euch gefallen die Karten und ich konnte euch dazu anregen, auch mal eigene Weihnachtskarten an liebe Menschen zu versenden.

Solltet ihr noch etwas, für die Gestaltung eurer Weihnachtskarten benötigen, gibt es am 27.11.2017 eine tolle Aktion von Stampin`Up - einfach mal die Versandkosten sparen.

Wenn du also noch eine kleine Wunschliste hast, dann melde dich einfach bei mir. Ich würde am 27.11.2017 eine Sammelbestellung machen. 

Und wenn du noch Fragen hast, dann melde dich einfach bei mir - Unklarheiten gemeinsam klar machen.

Bis zum nächsten Mal und ein schönes Wochenende,

Eure Mandy




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen